Ann-Grit Lehmann

Leiterin Finanzen, Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ), Berlin.

Ann-Grit Lehmann verantwortet als Leiterin Finanzen seit 2018 die Steuerung der Kapitalanlagen der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ)Seit Dezember 2002 ist sie für die Stiftung EVZ tätig. An den weltweiten Entschädigungszahlungen an ehemalige NS-Zwangsarbeiterinnen und NS-Zwangsarbeiter sowie andere Opfer des Nationalsozialismus in Höhe von EUR 4,4 Mrd. war Ann-Grit Lehmann bereits maßgeblich beteiligt. Nach dem Abschluss der Entschädigungszahlungen im Jahr 2007 verantwortete sie als Referentin für Finanzen zunächst das gesamte operative Geschäft im Bereich der Kapitalanlagen sowie die Eigenanlagen der Bundestiftung. Bereits im Jahr 2011 implementierte sie eine Nachhaltigkeitsstrategie, die sich an der Historie der Stiftung EVZ orientiert.

Zuvor studierte die gelernte Bankkauffrau in Berlin Sozialmanagement mit dem Schwerpunkt Finanzierung und arbeitete in entsprechender Position fünf Jahre unter anderem bei der Bankgesellschaft Berlin.

 

Konferenzen