Lässt US-Inflationsdruck nach? - Stresstest für die EZB? - EZB-Direktorin Schnabel legt sich mit Medien an

 

Interview

EURO FINANCE Weekly: Lässt US-Inflationsdruck nach? - Stresstest für die EZB? - EZB-Direktorin Schnabel legt sich mit Medien an

Andreas Scholz dfv: "Wir haben die Inflationsspitze in diesem Jahr vielleicht schon gesehen - die Nachholeffekte haben wir im Mai, Juni, Juli gehabt. Wir werden noch lange über der Marke von 2 % bleiben." Das Thema "Zinsanhebungen" sei kein Thema für einen "Zeitraum, den wir kurz- oder mittelfristig überblicken können". Es gebe zwei Lager bei der Fed: "Die einen meinen, dass die Inflation über die nächsten Monate sehr stark bleibt, einige sprechen sogar von einer Hyperinflation. Und die andere Fraktion sagt: Seht doch her, es geht schon wieder runter, das sind nur transitorische Preiseffekte." Und die Falken in der Fed (Sitzung am 22. September) sind die, die sagen: "Wir müssen jetzt tapern!" - EZB-Direktorin Isabel Schnabel hat sich nun mit den Medien angelegt?

Hier reinhören:

Joomla SEF URLs by Artio