17. Oktober 2016

Compliance und Conduct Risk

Nicht nur im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung gewinnt das Thema Compliance weiter an Brisanz. Verstärktes Online-Banking, Herausforderungen im digitalen Zahlungsverkehr sowie Finanzierungen und Abwicklungen über Apps: Jede Menge Spielraum für Cyber Kriminalität. Die Anforderungen an Compliance und Conduct Risk Management steigen permanent. Doch wie kann man der wachsenden Bedrohung begegnen, ohne seine eigenen Geschäftsideen zu beschneiden?
Diese Themen diskutieren wir bei der Konferenz Compliance & Conduct Risk am 15. November 2016 und nehmen sowohl Richtlinien als auch Best Practise-Beispiele ins Visier.

Mit Praktikern über Compliance und Conduct Risk diskutieren
Für dieses hochsensiblen Themen konnten wir ausgewiesene Experten gewinnen: Aus der Praxis diskutieren zum Beispiel Kai-Hendrik Friese, Leiter des Compliance Office der DZ BANK AG in Frankfurt oder Beate Barth, Chief Compliance Officer & Head of Non-Financial Risk Management bei der ING-DiBa AG in Frankfurt. Sie stellen auf der Konferenz dar, wie ihre Geldhäuser die aktuellen Richtlinien umsetzen, welche Maßnahmen sie gegen Betrug ergreifen und welche Rolle Cyber-Kriminalität in der Gefahrenabwehr für sie spielt.

Die Perspektive des Gesetzgebers und der Regulierer
Spannend ist das Thema auch aus der Perspektive des Gesetzgebers. Was in Berlin und auch Brüssel diskutiert wird, weiß Dr. Jens Zimmermann. Er ist Mitglied im Finanzausschuss und dem Ausschuss für Digitale Agenda des Deutschen Bundestags. In seiner Funktion arbeitet er intensiv an neuen Gesetzen mit und ist bestens über Initiativen aus Brüssel informiert.

Wie die Haltung der Europäischen Zentralbank ist, erläutert Sabine Lautenschläger. Sie ist Mitglied des Direktoriums, Stellvertretende Vorsitzende und im Aufsichtsgremium des einheitlichen Aufsichtsmechanismus der EZB. Sie weiß, wie Banken in anderen Staaten des Euro-Raums mit diesem Thema umgehen.

Weitere Redner erwarten Sie u.a. von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt, Bearing Point, der European Banking Authority oder dem Bundesverband Deutscher Compliance Officer auf der Compliance & Conduct Risk am 15. November 2016.
Diskutieren Sie mit Experten und tauschen Sie sich mit Kollegen aus. Auf der Compliance & Conduct Risk bekommen Sie Einblicke, Inspirationen und praktische Tipps. Sichern Sie sich Sie jetzt Ihr Ticket!

Joomla SEF URLs by Artio