Clara De La Torre

stellvertretende Generaldirektorin der Generaldirektion Klimaschutz, Europäische Kommission, Brüssel

Seit 1. September 2019 ist Clara de la Torre als stellvertretende Generaldirektorin der Generaldirektion Klimaschutz tätig.
Zuvor war sie Direktorin, zuständig für die Dossiers „Forschung und Innovation“ und später „Verkehr“ in der Generaldirektion für Forschung und Entwicklung der Europäischen Kommission. Davor zeichnete sie verantwortlich für das Dossier „Key Enabling Technologies".
Clara de la Torre hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universidad Autónoma in Madrid.

Joomla SEF URLs by Artio