Uwe Becker

Bürgermeister und Stadtkämmer, Stadt Frankfurt am Main

Uwe Becker, geb. am 31.07.1969, römisch-katholisch, ist verheiratet und Vater von Zwillingen. Das Abitur absolvierte er 1989 an der Ziehenschule in Frankfurt. Nach dem Grundwehrdienst lernte er Bankkaufmann bei der Frankfurter Sparkasse, wo er danach bis 2004 als Personalreferent tätig war.


1995 kandidierte er erfolgreich für das Stadtparlament im Frankfurter Römer. Von 1999 bis 2001 war er zunächst stellvertretender Fraktionsvorsitzender, ab 2001 Fraktionsvorsitzender und ab 2004 auch Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Römer bis Juli 2006. In der CDU ist Uwe Becker stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Frankfurt am Main, Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) Hessen und stellvertretender Bundesvorsitzender der KPV von CDU/CSU.

Er gehört seit Juli 2006 dem Magistrat der Stadt Frankfurt am Main an, zunächst bis Juli 2007 als Dezernent für Soziales, Jugend und Sport. Im April 2007 wurde er zudem Stadtkämmerer und 2012 wiedergewählt. Seit Juli 2016 ist er Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main. Zugleich ist er als Stadtkämmerer weiterhin zuständig für die Finanzen, die städtischen Beteiligungen und die kirchlichen Angelegenheiten der Stadt. Im April 2019 wurde Uwe Becker zudem von der Hessischen Landesregierung zum Antisemitismusbeauftragten des Landes Hessen ernannt.

Uwe Becker ist unter anderem Mitglied des Aufsichtsrates beim Energieunternehmen Mainova AG, bei der Verkehrsgesellschaft VGF, der Messe Frankfurt GmbH und der Stadtwerke Frankfurt Holding sowie im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Fraport AG. Er ist zudem Präsident der Freunde der Tel Aviv University (TAU) in Deutschland und Governor im Board of Governors der TAU, Ehrenpräsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft, Präsidiumsmitglied der Deutsch-Amerikanischen Steuben-Schurz-Gesellschaft, Vorstandsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft in Frankfurt, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Praunheimer Werkstätten und der Stiftung Lebenshilfe Frankfurt, Mitglied im Präsidium von Frankfurt Main Finance e.V., sowie Mitglied in zahlreichen weiteren sozialen, sportlichen und gesellschaftlichen Vereinen, Stiftungen und Institutionen sowie Familiare des Deutschen Ordens.

Joomla SEF URLs by Artio