Preisträger

Jürgen Grossmann, Christine Lagarde, Henkel, FAZ und PWC sind die Gewinner

Wer nutzte die Kommunikationsplattform in Davos am besten, um seine Botschaften weltweit sichtbar zu machen?

Langzeit Analyse von 100 internationalen Meinungsführermedien 2005 – 2019


Kategorie Management D (Top 10)

Seite 2

 
Kategorie Unternehmen Deutschland (Top 10)

Seite 3

 
Kategorie Personalities (Top 10)

Seite 4

 

Kategorie Journalisten (Top 10)

Seite 5

 

Kategorie Agenda Setter Companies (Top 10)

Seite 6


Davos Summit Award – Kategorie Manager

Der Manager-Award basiert auf einer Analyse der Berichterstattung in internationalen Medien über das Weltwirtschaftsforum in Davos seit 2005. Für den Award wurden die 50 Manager mit der höchsten Medienpräsenz über den Zeitraum berücksichtigt. Kriterien für den Award waren Langzeitmedienpräsenz und Langzeitmedienbewertung.

Davos Summit Award – Kategorie Unternehmen
Der Unternehmen-Award basiert auf einer Analyse der Berichterstattung in internationalen Medien über das Weltwirtschaftsforum in Davos seit 2005. Für den Award wurden die 20 Unternehmen mit der höchsten Medienpräsenz über den Zeitraum berücksichtigt. Kriterien für den Award waren Langzeitmedienpräsenz, Langzeitmedienbewertung, Bedeutung bei ausgewählten SDG Themen wie Digital, Climate, Energy, Water, Health, Migration, Gender Equality equal opportunities, Unemployment sowie Innovation/R&D.

Davos Summit Award – Kategorie Institutional Leader
Der Politiker-Award basiert auf einer Analyse der Berichterstattung in internationalen Medien über das Weltwirtschaftsforum in Davos seit 2012, d.h. sieben Jahre WEF Berichterstattung. Es wurden nur Politiker berücksichtigt, die in sechs von sieben Jahren in der Berichterstattung berücksichtigt wurden, also kontinuierlich wahrgenommen wurden. Kriterien für den Award waren Medienpräsenz, Medienbewertung, Bedeutung von SDG Themen allgemein, Bedeutung von einzelnen SDG Themen (Digital, Climate, Energy, Water, Health, Migration). Bonuspunkte gab es für Politiker, die zu allen sechs Themen wahrgenommen wurden.

Davos Summit Award – Kategorie Journalisten
Der Journalisten-Award basiert auf einer Analyse der Berichterstattung in internationalen Medien über das Weltwirtschaftsforum in Davos seit 2012, d.h. sieben Jahre WEF Berichterstattung. Es wurden nur Journalisten berücksichtigt, die in sechs von sieben Jahren über das WEF berichtet, also das WEF kontinuierlich beobachtet haben. Kriterien für den Award waren Menge der Berichterstattung, Bedeutung von SDG Themen in der Berichterstattung allgemein, Bedeutung von einzelnen SDG Themen (Digital, Climate, Energy, Water, Health, Migration). Bonuspunkte gab es für Journalisten, die über alle sechs SDG Themen berichtet haben.


Davos Summit Award – Special Categorie Agenda Setter Companies
Der Award Global Companies basiert auf einer Analyse der Berichterstattung in internationalen Medien über das Weltwirtschaftsforum in Davos seit 2005. Für den Award wurden die internationalen Unternehmen mit der besten Medienberichterstattung ausgewertet. Berücksichtigte Kriterien waren Langzeitmedienpräsenz und Langzeitmedienbewertung.


Medienbasis: über 100 meinungsführende internationale Print und TV Medien Aussagenanalyse aller Akteure in Berichterstattung über das World Economic Forum (Politiker, WEF Vertreter, NGOs, Regierungen, Unternehmen, Gesellschaft). Für den Zeitraum 2012 2019 waren dies über 500.000 Aussagen

Joomla SEF URLs by Artio