25. Oktober 2021In Interview

Wer wird Nachfolger(in) von Bundesbankpräsident Jens Weidmann?

EURO FINANCE Weekly mit Andreas Scholz: Wie – was – warum – wieso geht er denn? So dachten bestimmt viele aus der Frankfurter Finanz-Community, als sie die Personalie der Woche hörten. Bundesbank Präsident Jens Weidmann hört aus persönlichen Gründen auf, „10 Jahre seien genug.“ Weidmann galt als unser deutscher Stabilitätsfels in der Brandung der überfluteten Geldpolitik. Er war immer ein Mahner vor zu hoher Inflation. Doch die Geldpolitik wird nicht von der Bundesbank gemacht, sondern von der europäischen Bundesbank, wir nennen sie EZB. Wer wird wohl der oder die Nachfolgerin?

Hier reinhören: