13. Dezember 2021In Interview

EURO FINANCE weekly: Fed, EZB und Bank of England voraus - das große Finale des geldpolitischen Jahres 2021

EURO FINANCE Weekly mit Andreas Scholz: Alle wichtigen Notenbanken, Fed, EZB und Bank of England, kommen mit der letzten Sitzung für das Jahr dran, das große Finale des geldpolitischen Jahres 2021 steht also an. Bei der EZB deuten sich erste Aussagen über ein Tapering an. „Die EZB scheint zu merken: Zu weit dürfen wir uns nicht wegbewegen von der Fed.“ Was ist am Donnerstag zu erwarten von der EZB-Sitzung? Die Fed gibt den Takt vor, was wird auf der Fed-Sitzung am Donnerstag passieren? Immerhin dürfte die Inflation nun schon an der Marke von 7 % kratzen. „Eine erste Zinsanhebung könnte schon Mitte 2022 anstehen.“ Und schließlich kommt auch die Bank of England dran, mit der letzten Sitzung des Jahres. „Man hat ein Inflationsproblem, auch in Großbritannien.“
Hier reinhören: